Kartoffeln, Zwiebeln, Kartoffelverarbeitung von Wild - Spendertreffen bei "Große Hilfe für kleine Helden"

Wie bereits im September geschrieben, durften wir diesen Monat die guten Seelen der Stiftung "Große Hilfe für kleine Helden" an der Kinderklinik Heilbronn kennen lernen.

Nach einem sehr herzlichen Empfang durch den Vorstand und die Mitarbeiter der Stiftung wurden uns verschiedene "Helden-Videos" gezeigt. Die Videos, sowie die anschließende Gesprächsrunde ließen nur erahnen, wie viel Herzblut in der Stiftung steckt. Sowohl Vorstand, als auch Geschäftsführung und Mitarbeiter sind mit Leib und Seele bei der Arbeit.

Nach einer interessanten Gesprächsrunde ging es weiter zum Klinikrundgang mit PD Dr. med. Peter Ruef. Er ist der Direktor der Kinderklinik. Er führte uns durch verschiedene Stationen und wir erfuhren u. a. welche Therapiemöglichkeiten es an der Kinderklinik Heilbronn gibt. Angefangen bei der Mal- und Klangtherapie bis hin zur Reittherapie.

Bei der Geschwisterkindbetreuung können die Geschwisterkinder betreut werden, so lange die Eltern beim erkrankten Kind sind. Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete Erzieherinnen im Spielzimmer der Kinderklinik. Die Betreuung soll helfen, dass die Geschwisterkinder sich in dieser schwierigen Phase nicht vernachlässigt fühlen. Das Angebot, das sich ausschließlich über Spenden finanziert, ist für die betroffenen Familien kostenlos.

Wir haben viele Eindrücke mitgenommen und bedanken uns nochmal herzlich für den schönen Nachmittag bei "Große Hilfe für kleine Helden". Wir sind von der Arbeit der Stiftung absolut überzeugt!

Sie wollen auch etwas Gutes tun? Infos finden Sie auf www.grosse-hilfe.de

Lesezeichen

Facebook

Google