Kartoffeln, Zwiebeln, Kartoffelverarbeitung von Wild - Kartoffelomelette Spanische Art

Zutaten für 4 Portionen

MengeMaßZutat
4   große Kartoffeln, vorwiegend festkochend
1   große Zwiebel
1   Paprikaschote grün
200 ml Olivenöl
3 Stk. Eier
    Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Geben Sie vom Olivenöl alles bis auf ein paar Tropfen in eine große beschichtete Pfanne.
  2. Schneiden Sie die geschälten Kartoffeln in dünne Scheiben und braten diese bei mittlerer Hitze im Öl. Die Kartoffeln müssen im Öl schwimmen.
  3. Die Zwiebel und die Paprika klein hacken und mit in die Pfanne geben. Die zerfallenen Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken, so dass ein Brei entsteht.
  4. Anschließend so viel Öl wie möglich abgießen. Je weniger davon übrig, desto besser der Geschmack der Tortilla.
  5. Geben Sie den Kartoffel-Gemüse-Brei mit 3-4 Eiern in eine Schüssel. Gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Erhitzen Sie das restliche Öl in einer kleinen Pfanne und füllen Sie die Masse hinein. Von jeder Seite bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten.
  7. Die Tortilla schmeckt sowohl kalt, lauwarm, als auch warm. Dazu passt hervorragend ein knackiger grüner Salat!

Lesezeichen

Facebook

Google