Kartoffeln, Zwiebeln, Kartoffelverarbeitung von Wild - Kartoffel-Kürbis-Muffins

Zutaten für 4 Portionen

MengeMaßZutat
250 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
200 g Kürbis oder Möhren
1 St. Ei
2 EL Milch
3 EL Mehl
100 g gekochter Schinken, gewürfelt
100 g Gouda, klein gewürfelt
    Salz, Pfeffer, feingemahlen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen. Den Kürbis putzen und in große Würfel schneiden. Kartoffeln und Kürbis in Salzwasser in etwa 20 Min. weich kochen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Das Gemüse abgießen, auskühlen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Das Ei, die Milch, und das Mehl mit dem Teig verrühren.
  3. Die Schinkenwürfel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anbraten. Die Schinken- und Käsewürfel unter den Teig heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Papierförmchen in die Muffinform legen. Den Kartoffelteig auf die Förmchen verteilen. Die Muffins im Ofen (Mitte, Umluft) in 30 Min. goldgelb backen.

Lesezeichen

Facebook

Google