Kartoffeln, Zwiebeln, Kartoffelverarbeitung von Wild - Schwarzwurzeln in Buttersoße mit Petersilienkartoffeln

Zutaten für 4 Portionen

MengeMaßZutat
    Für die Petersilienkartoffeln
800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
2 l Salzwasser
50 g Butter
    Petersilie (frisch)
    Für die Schwarzwurzeln
500 g Schwarzwurzel aus dem Glas
50 g Butter
50 g Mehl
1   Zwiebel (klein)
250 ml Fleischbrühe
    Salz & Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
1-2 TL Zitronensaft
2-3 EL Sahne
1   Eigelb
    Petersilie

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, vierteln (oder auch ganz lassen) und im Salzwasser garen.
  2. Butter in einer Pfanne zerlassen und die gegarten Kartoffeln darin schwenken. Gehackte Petersilie darüber streuen und nochmal schwenken. Die Kartoffeln im Backofen warm halten.
  3. Die Schwarzwurzeln aus dem Glas in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  4. Die Zwiebel fein würfeln. In einem Topf die Butter zerlassen und die Zwiebelwürfel darin leicht anschwitzen.
  5. Das Mehl einrühren, mit der Fleischbrühe ablöschen und gut umrühren.
  6. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken und kurz aufkochen.
  7. Schwarzwurzeln, Sahne und Eigelb in die Soße geben und gut umrühren.
  8. Mit den Petersilienkartoffeln anrichten und servieren. Guten Appetit!

Lesezeichen

Facebook

Google