Kartoffeln, Zwiebeln, Kartoffelverarbeitung von Wild - Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Zutaten für 6 Portionen

MengeMaßZutat
1 kg Kartoffeln (festkochend)
2   Pastinaken
250 ml Sahne
250 ml Milch
1 Prise Muskat
    Salz & Pfeffer aus der Mühle
100 g Gouda
100 g Parmesan
    Butter zum ausfetten der Auflaufform
Arbeitszeit
ca. 30 min
Kochzeit
ca. 20 min

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln und die Pastinaken schälen und in ca. 3 mm starke Scheiben oder Streifen schneiden bzw. wer hat, benutzt besser einen Gemüse-Hobel.
  2. Die Sahne mit der Milch in einem Topf erhitzen und Muskat, sowie Salz und Pfeffer nach Belieben zugeben.
  3. Die Kartoffel und Pastinaken Scheiben bzw. Stücke mit in den Topf geben und ca. 5 Minuten im Milch-Sahne-Gemisch köcheln lassen. Die Kartoffelstücke sollten noch gut bissfest sein.
  4. Den Topfinhalt in eine mit Butter eingefettete Auflaufform füllen, mit etwas Salz & Pfeffer und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Wer mag, reibt die Auflaufform vor dem Einfetten mit einer halbierten Knoblauchzehe ein.
  5. Ca. 15 Minuten bei 240°C im Backofen backen und zu Wiener Schnitzel und grünem Salat servieren.

Lesezeichen

Facebook

Google