Kartoffeln, Zwiebeln, Kartoffelverarbeitung von Wild - Zwiebelschnitzel

Zutaten für 4 Portionen

MengeMaßZutat
250 ml Gemüsebrühe
4   Schnitzel (Pute oder Schwein)
    Salz
    Pfeffer
    Olivenöl
1/2 Btl. geriebener Käse
2   Zwiebeln
1 EL Mehl
2 EL Crème fraîche
Vorbereitungszeit
ca. 15 min
Kochzeit
ca. 40 min

Zubereitung

  1. Die Gemüsebrühe in einem Topf etwas erwärmen (lauwarm bis warm).
  2. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Die Schnitzel in eine Auflaufform legen.
  3. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen. Die Zwiebelringe mit dem Mehl bestäuben und gut umrühren. Aufpassen, dass sich keine Klumpen bilden. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Crème fraîche hinzugeben und gut umrühren. Die Zwiebelsauce über die Schnitzel gießen.
  4. Die Auflaufform auf mittlerer Schiene auf ein Gitter stellen und bei 180 °C im Backofen ca. 30 Minuten garen.
  5. Die Auflaufform aus dem Ofen holen, den geriebenen Käse darüber streuen und ca. 10 Minuten weiterbacken. So bekommt der Käse eine schöne goldgelbe Farbe.
  6. Dazu passen hervorragend Spätzle, Nudeln, Reis oder Kartoffeln und ein knackiger grüner Salat.

Lesezeichen

Facebook

Google