Kartoffeln, Zwiebeln, Kartoffelverarbeitung von Wild - Kartoffelsuppe im Brötchen

Zutaten für 4 Portionen

MengeMaßZutat
1   Zwiebel
1   Karotte
500 g Kartoffeln mehligkochend
2 EL Olivenöl
750 ml Gemüsebrühe
    Salz und Pfeffer (aus der Mühle)
100 g gekochter Schinken (dünne Scheiben)
2 EL frische, gehackte Petersilie
4   große, runde Brötchen
75 g Schlagsahne
    Muskat gerieben
1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, Karotte und Kartoffeln schälen und waschen. Alles in Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel- und Karottenwürfel kurz anschwitzen.
  3. Die Kartoffeln dazu geben und 5 Minuten mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 15-20 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  4. In der Zwischenzeit den Schinken in Streifen schneiden und die Brötchen aushöhlen.
  5. Den Topf vom Herd nehmen. Eine Tasse voll mit Stücken herausnehmen und zur Seite stellen. Den Rest fein pürieren. Mit Sahne verfeiern, Schinken und Petersilie unterrühren. Die Stücke aus der Tasse wieder in den Topf geben, gut umrühren und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  6. Die Suppe in die Brötche füllen und mit den Schnittlauchröllchen garniert servieren. Guten Appetit!

Lesezeichen

Facebook

Google