Zutaten für 4 Portionen

MengeMaßZutat
700 g Kartoffeln mehlig kochend
2   Schalotten
1   Knoblauchzehe
1 Stk. Ingwer ca. 1 cm
400 g Aprikosen (frisch)
1/2   Chilischote ohne Kerne
2 EL Butterschmalz
1 TL Kurkuma
1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
400 ml Kokosmilch ungesüßt
600 ml Gemüsebrühe
    Salz und Pfeffer a.d. Mühle
    Zitronensaft
2   Aprikosen gewürfelt als Garnitur

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Aprikosen waschen, vom Stein befreien und in feine Würfel schneiden.
  4. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und darin Kartoffeln, Schalotten, Knoblauch, Aprikosen und Ingwer andünsten.
  5. Chilischote, Kurkuma und Kreuzkümmel dazugeben, kurz mitrösten.
  6. Alles mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ablöschen und ca. 20 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt köcheln lassen.
  7. Die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, und Zitronensaft abschmecken.
  8. Mit den Aprikosenwürfeln garnieren und heiß servieren. Dazu passt hervorragend frisches Baguette.