Zutaten für 4 Portionen

MengeMaßZutat
500 g Kartoffeln
1   Möhre
150 g Knollensellerie
1 Stg. Porree
3 St. Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
50 g Butterschmalz
1 l Gemüsebrühe
    Pfeffer
    Cayennepfeffer
1 Prise Kümmel, gem.
1 EL Majoranblättchen
150 g Crème fraîche
100 g Speck, geräuchert, durchwachsen
2   Frühlingszwiebeln
Zubereitungszeit
65 min

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Möhre und den Sellerie schälen, waschen und jeweils in kleine Würfel schneiden. Porree putzen, abbrausen und in 1 cm breite Ringe schneiden. 2 von den Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen und würfeln.
  2. Das Gemüse im heißen Butterschmalz anschwitzen.
  3. Mit der Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer sowie Kümmel würzen und das Ganze ca. 15 Min. kochen lassen. Gelegentlich umrühren.
  4. Dann 1/3 des Kartoffelgemüses aus der Suppe nehmen, zur Seite stellen und die übrige Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Majoran und Crème fraîche unterrühren.
  5. Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne anschwitzen.
  6. Übrige Zwiebel abziehen, in Ringe schneiden, zum Speck geben und anbraten. Das entnommene Gemüse, Speck und Zwiebeln in die Suppe geben, nochmals kurz aufkochen und abschmecken.
  7. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 5 mm dicke Stücke schneiden. Servieren Sie die Kartoffelsuppe in vorgewärmten Tellern und streuen Sie die Frühlingszwiebelstücke als Garnitur darüber.