Zutaten für 4 Personen

MengeMaßZutat
500 g Kartoffeln festkochend
500 ml Gemüsebrühe
300 g

Grüner Spargel

2   Frühlingszwiebeln
2 EL Olivenöl
1   roter Apfel
3 EL Apfelessig
    Salz
    Pfeffer
1 TL Zucker
1 Bd. Schnittlauch (kleiner Bund)
Zubereitungszeit
65 min

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln mit der Schale kochen, kalt abschrecken, pellen und etwas abkühlen lassen.
  2. Den Spargel im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden jeweils abschneiden. Schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Den Spargel in die kochende Brühe geben und zugedeckt 8 - 10 min köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  4. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Den Spargel aus der Brühe holen (z.B. mit einer Schaumkelle). Die Frühlingszwiebelringe im Olivenöl etwas andünsten und mit 125 ml von der Brühe ablöschen.
  5. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, in feine Würfel oder Streifen schneiden und zu den Frühlingszwiebeln in den Sud geben.
  6. Apfelessig, Salz, Pfeffer und Zucker in den Sud geben und einmal kurz aufkochen.
  7. Die Spargelspitzen für die Garnitur zur Seite stellen, dann Kartoffeln und Spargelstücke mit der heißen Brühe vorsichtig vermengen und mindestens 15 min durchziehen lassen.
  8. Nach Belieben nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch in Röllchen schneiden und vor dem Servieren unterheben.
  9. Mit den Spargelspitzen garnieren. Guten Appetit!